Sprache:
Deutsch English

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die folgenden Bedingungen und Konditionen gelten für alle Verträge, Lieferungen und Dienstleistungen von ACIDFARM. Von diesen Bedingungen abweichende Bestimmungen werden nur dann wirksamer Vertragsbestandteil, wenn ACIDFARM der betreffenden Regelung schriftlich zustimmt. Etwaigen abweichenden Bestimmungen des Verbrauchers (jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann) widerspricht ACIDFARM hiermit vorsorglich ausdrücklich.

 

2. Mindestbestellwert/Preise/Steuer

Es gibt keinen Mindestbestellwert.

Preisangaben sind freibleibend und Preisänderungen vorbehalten. Es gilt der bei Abschluss der Bestellung angegebene Preis.

ACIDFARM ist laut §19 UStG vom Umsatzsteuerverfahren befreit.

 

3. Zahlung/Erfüllung

Unabhängig von der Zahlweise verpflichtet sich der Verbraucher in jedem Fall zur Vorleistung (Vorauskasse) des gesamten Kaufpreises.

Folgende Zahlweisen werden von ACIDFARM akzeptiert:

Bar bei Abholung
SOFORT Überweisung
SEPA Überweisung
PayPal Kaufabwicklung

Der Verbraucher gibt ein verbindliches Angebot bei ACIDFARM ab, wenn er den Online-Bestellprozess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen und in Schritt 3 den “Jetzt kaufen”-Button angeklickt hat. An die bei der Bestellung vom Verbraucher angegebene E-Mail-Adresse erhält dieser eine Bestellbestätigung. Diese Bestellbestätigung stellt zugleich das Zustandekommen des Vertrages dar.

Die Zahlung hat innerhalb von 7 Kalendertagen nach Versand der Bestellbestätigung zu erfolgen. Die Frist gilt als eingehalten, wenn der betreffende Betrag bei Ablauf der Frist auf dem ACIDFARM-Konto gutgeschrieben (als Geldeingang gilt das Wertstellungsdatum auf dem Kontoauszug) oder in anderer Weise bei ACIDFARM eingegangen ist.

ACIDFARM behält sich vor, die versprochene Leistung im Fall ihrer Nichtverfügbarkeit nicht zu erbringen. In solch einem Fall wird der Warenwert, nach vorheriger Rücksprache mit dem Verbraucher, entweder zurückerstattet oder auf dem Kundenkonto des Verbrauchers gutgeschrieben und mit der nächsten Bestellung verrechnet. Ein Anspruch auf Schadenersatz wegen Nichtverfügbarkeit besteht nicht.

 

4. Rücktrittsrecht

Nach Ablauf der in Punkt 3 genannten 7-tägigen Zahlungsfrist ist ACIDFARM zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, falls innerhalb der Frist kein Geldeingang zu verzeichnen ist. Für Stammkunden werden bestellte Artikel nach Bestätigung der Bestellung in der Regel 14 Tage lang reserviert. Dies ändert jedoch nichts am Rücktrittsrecht von ACIDFARM.

 

5. Versand

ACIDFARM liefert versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab einem Warenwert von 20 EUR. Bei Bestellungen mit geringerem Warenwert wird eine Lieferpauschale von 4 EUR fällig.

Für den internationalen Versand gilt folgendes:

Versand nach:   Österreich, Belgien, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Spanien, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Ungarn, Irland, Italien, Litauen, Luxemburg, Lettland, Monaco, Niederlande, Polen, Portugal, Schweden, Slowenien, Slowakei
Gewicht bis zu:   0,5 kg 2 kg 5 kg 10 kg 25 kg
Versandkosten:   5,90 EUR 10,90 EUR 13,90 EUR 18,90 EUR 28,90 EUR
 
Versand nach:   Bulgarien, Griechenland, Kroatien, Malta, Rumänien
Gewicht bis zu:   0,5 kg 2 kg 5 kg 10 kg 25 kg
Versandkosten:   5,90 EUR 10,90 EUR 14,90 EUR 19,90 EUR 29,90 EUR
 
Versand nach:   Andorra, Albanien, Bosnien-Herzegovina, Belarus, Schweiz, Zypern, Färöer-Inseln, Georgien, Gibraltar, Grönland, Island, Liechtenstein, Moldau, Montenegro, Mazedonien, Norwegen, Serbien, Russische Föderation, San Marino, Türkei, Ukraine
Gewicht bis zu:   0,5 kg 2 kg 5 kg  
Versandkosten:   5,90 EUR 16,90 EUR 27,90 EUR  
 
Versand nach:   Australien, Brasilien, Kanada, Chile, Israel, Japan, Neuseeland, Vereinigte Staaten von Amerika
Gewicht bis zu:   0,5 kg 2 kg  
Versandkosten:   5,90 EUR 16,90 EUR  

Die Versandkosten werden dem Verbraucher vor jeder Bestellung angezeigt. Es gelten die bei Abschluss der Bestellung angegebenen Versandkosten.

Eventuell anfallende Zollgebühren gehen zu Lasten des Verbrauchers.

 

6. Lieferzeit

Innerhalb Deutschlands beträgt die Lieferzeit nach Eingang des Geldes unter normalen Versandbedingungen ca. 4 Tage.

 

7. Entgegennahme der Sendung

Bei Entgegennahme der Sendung hat der Verbraucher darauf zu achten, dass die Sendung unbeschädigt ist. Sollte die Sendung beschädigt oder ein Verdacht auf Beschädigung bestehen, hat der Verbraucher dies im Beisein des Lieferanten zu überprüfen und im Schadensfall den Schaden bestätigen zu lassen sowie den Namen des Lieferanten zu notieren. Der Verbraucher darf in keinem Falle beschädigte Sendungen annehmen, da der Verbraucher damit dem Versandunternehmen stillschweigend einen einwandfreien Erhalt der Ware bestätigt.

 

8. Widerrufsbelehrung (nur gültig für Europa)

 

Widerrufsrecht

Der Verbraucher kann die Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief oder E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt an dem Tag, an welchem dem Verbraucher die Widerrufsbelehrung in Textform zugegangen ist, jedoch nicht vor Eingang der Ware bei ihm bzw. dem von ihm genannten Lieferempfänger und bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung, und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten von ACIDFARM gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB.

Der Widerruf ist zu richten an:

per Brief:  ACIDFARM, Selchower Str. 11, D – 12049 Berlin, Deutschland
per E-Mail:  shop@acidfarm.com

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Kann der Verbraucher ACIDFARM die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er ACIDFARM insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie dem Verbraucher etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Verbraucher die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem er die Sache nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt.

Der Verbraucher hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Verbraucher kostenfrei.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Verbraucher mit der Absendung der Widerrufserklärung, für ACIDFARM mit deren Empfang. Die Rückzahlung kann verweigert werden, solange der Verbraucher die Ware noch nicht zurückgeschickt hat.

 

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind sowie zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.

Bei Erbringung von Dienstleistungen erlischt das Widerrufsrecht des Verbrauchers vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ausdrücklichen Wunsch des Verbrauchers vollständig erfüllt ist, bevor er sein Widerrufsrecht ausgeübt hat.

Das Widerrufsrecht besteht u.a. nicht bei Verträgen zur Erbringung telekommunikationsgestützter Dienste, die auf Veranlassung des Verbrauchers unmittelbar in einem Mal erbracht werden, sofern es sich nicht um Finanzdienstleistungen handelt.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

9. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Regelungen.

 

10. Datenschutzerklärung

ACIDFARM verwendet die unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) gespeicherten Verbraucherdaten zur Bestellabwicklung und Vertragsdurchführung.

ACIDFARM gibt die personenbezogenen Daten des Verbrauchers einschließlich der Haus- und E-Mail-Adresse nicht ohne ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

Falls der Verbraucher seine Einwilligung zur Nutzung der Daten zum Zwecke der Werbung oder der Markt- und Meinungsforschung gegeben hat, kann er dieser Nutzung jederzeit widersprechen. Ebenso kann der Verbraucher eine Löschung seiner personenbezogenen Daten verlangen, soweit diese nicht aus gesetzlichen Gründen in gesperrter Form zu speichern sind.